Was ist ein Ausbildungsvertrag?

Was ist ein Ausbildungsvertrag und warum benötigt man einen?

Ob Sie gerade studieren oder ein Absolvent sind, Sie brauchen einen Ausbildungsvertrag von ihrer Universität oder Schule. Ohne einen Ausbildungsvertrag können wir Ihnen leider kein Praktikum anbieten, da die spanische Gesetzgebung diesen erfordert.

Ein Ausbildungsvertrag ist ein Dokument, das die Natur Ihres Praktikums festlegt. Dieser Vertrag sollte von Ihrer aktuellen oder ehemaligen Universität oder Hochschule ausgestellt, bzw. unterzeichnet werden. Dieses Verfahren ist notwendig um aufzuzeigen, dass das Praktikum Teil Ihrese Studiums ist oder zumindest in Zusammenhang damit steht. Des Weiteren ist der Vertrag von Ihnen und dem Arbeitgeber zu unterzeichnen. 

Zu beachten ist auch, dass viele Universitäten ihren Absolventen diesen Ausbildungsvertrag bis zu 2 Jahren nach dem Abschluss ausstellen!

Was ein Ausbildungsvertrag beinhalten sollte

Der Ausbildungsvertrag sollte die folgenden Punkte beinhalten, muss aber nicht darauf beschränkt sein

Student
-
 Kontakt & persönliche Informationen

Universität / Hochschule
-
Kontaktinformationen
- Supervisor / International Office
- Ziel des Praktikums

Firma
- Kontaktinformationen
- Studenten Praktikum
- Betreuer des Praktikums
- Aufgaben des Praktikanten
- Termine des Praktikums (!)

Bedingungen des Praktikums

Bitte beachten Sie, dass die Universität für nichts verantwortlich ist
Unterschriften aller Parteien